Unsere Kita
Farbenland.

Willkommen

Willkommen

in unserer Kita Farbenland in Hürth-Kalscheuren.

Wir sind im Oktober 2018 mit einem motivierten Team in einem neuen Gebäude auf dem alten Sportplatz in Kalscheuren an den Start gegangen. Hier haben wir uns mittlerweile richtig gut eingelebt.

In unserer Kita fühlen sich aktuell 24 Kinder unter 3 Jahren und 46 Kinder über 3 Jahren wohl. Wir arbeiten in vier Gruppen (rot, blau, gelb, grün) mit 15 pädagogisch qualifizierten Fachkräften. Wertvolle Unterstützung im Team leisten unsere Küchenkraft, die Alltagshelfer*innen und die Freiwilligendienstleistenden.

Unsere Kita ist ebenerdig und barrierefrei ausgestattet. Über ein Kamera- und Klingelsystem gelangen sie vom Eingangsbereich in einen zentralen Flur. In den Gruppenräumen finden sie kindgerechte, mitwachsende Möbel (Tisch und Stühle) und eine Küchenzeile. Jeder Gruppenraum hat einen Zugang zum Außengelände. Dieses ist naturnah gestaltet und bietet viel Auslauf- als auch Entdeckungsmöglichkeiten. Zusätzlich können die Kinder in einer großen Turn- und Mehrzweckhalle ihren natürlichen Bewegungsdrang ausleben. Die Halle wird sowohl gruppenintern, für das gemeinschaftliche wöchentliche Turnen, als auch für gruppenübergreifende Sing- und Spielkreise genutzt. Für die U3-Gruppen haben wir einen Schlafraum und unsere zwei Differenzierungsräume nutzen wir für verschiedene Angebote und Projekte, wie z.B. Rollenspiel, Experimentierbereich oder Kleingruppenarbeit.

Seit 2019 arbeiten wir zusammen mit der Kita Kinderwelt als Familienzentrum.

Unser Steckbrief:
Kita Farbenland in Hürth-Kalscheuren

Anschrift:
Gronerstr. 4,
50354 Hürth

Unsere Teamleitung: Mareike Hahn
Tel.: 02233 . 20 11 10
Mobil: 0170 . 372 31 61


Öffnungszeiten: 07.00 – 16.30 Uhr
Betreuungsplätze: 72
Aufnahmealter: ab 4 Monate

Gerne können Sie sich unsere Kita Farbenland einmal persönlich anschauen. Die Besichtigung können wir derzeit nur über eine vorherige telefonische Anmeldung anbieten:

Besichtigungstermine für 2021:

20.09. 16:30 Uhr
04.10. 16:30 Uhr

Schließzeiten: Zwei Wochen in den Sommerferien und eine Woche in den Weihnachtsferien ist unsere Kita geschlossen und an Konzeptions-/Teamtagen.

Verpflegung: Wir bekommen unser Essen von LEHKi (Lehmanns Kinder- und Schulverpflegung) geliefert. 

Anmeldung über den Kita Navigator

Das bieten wir:

  • Wir bieten Ihrem Kind einen strukturierten Kita-Alltag). Hier kann es sich in seinem individuellen Lerntempo und situationsbedingt entfalten.
  • Wir nehmen Ihr Kind mit dem Wissensschatz, den es mitbringt an, begleiten es und führen es kleinschrittig und interessensorientiert bzw. thematisch weiter.
  • Wir helfen Ihrem Kind dabei ein Repertoire an Eigenschaften und Fähigkeiten zu entwickeln, die es Ihrem Kind ermöglichen, sich aus eigener Kraft über Rückschläge und Herausforderungen hinwegzusetzen, für sich selbst einzustehen und zu wachsen. 
  • Im Mittelpunkt unserer pädagogischen Arbeit steht immer das Kind. Wir orientieren uns dabei an verschiedenen pädagogischen Ansätzen und verbinden sie zielgerichtet in unserem Alltag.

Uns ist es wichtig, dass wir….

Freundlicher Hund, der Yo sagt.
  • den Kindern den Freiraum geben sich im Spiel weiter zu entwickeln. Das Spielen ist eine Voraussetzung für die Entwicklung und das Lernen des Kindes. Jedoch benötigt eine gesunde Entwicklung, neben dem Spiel, auch sichere Bezugspunkte.
  • Bezugspersonen für Ihr Kind werden, damit Ihr Kind Vertrauen fasst uns sich mit diesem Gefühl in das „Abenteuer Kindergarten“ stürzen kann. 
  • den Kindern im täglichen Miteinander, Toleranz und Rücksichtnahme sowie wichtige Kommunikationsregeln vermitteln. Die entstehende Gruppendynamik stärkt dabei jeden einzelnen, schult die Wahrnehmung für die Bedürfnisse des Andern und beugt Ausgrenzung vor. Freundschaften schließen oder Kompromisse eingehen ist nur ein kleiner Teil an Erfahrungen, die Kinder im normalen Kindergartenalltag erfahren können.
  • partizipativ arbeiten. Wir möchten, den Kindern die Möglichkeit geben selbstbestimmt am Kita Alltag teilzunehmen und dadurch ein starkes Bewusstsein für ihre Recht entwickeln zu können.
  • das Kind in seiner Persönlichkeit wahrnehmen und ihm ermöglichen, sich individuell weiter zu entwickeln. Nationale, kulturelle oder konfessionelle Vielfalt prägen unsere Kindertagesstätte.
  • Kinder in ihrer Entwicklung bestärken und unterstützen. Kinder sind Akteure und Konstrukteure ihrer Entwicklung. Sie sind fertige Menschen, die nur in ihrer Entwicklung, bestärkt und unterstützt werden müssen.
Freundlicher Hund, der Yo sagt.