Aktuell

In Coronazeiten ist so einiges möglich und wird vor allem einiges möglich gemacht. Da die Blumen- und Bärenkinder unserer Kita Kinderwelt in Hürth am 11.11 immer noch in Quarantäne waren, haben die Erzieherinnen kurzer Hand alle Kinder und deren Eltern zu einer virtuellen Martinsfeier eingeladen. Mit einem Kamishibai Theater und den dazu passenden Bilderbuchkarten haben die Erzieherinnen allen die Martinsgeschichte anschaulich erzählt. Schön war, dass sich alle mit Fragen und kleinen Geschichten beteiligen konnten. mehr erfahren



Beim STADTRADELN treten Kommunalpolitiker*innen und Bürger*innen für mehr Klimaschutz und Radverkehr in die Pedale. Köln ist vom 21.08. bis zum 10.09.2020 mit von der Partie. In diesem Zeitraum können alle, die in Köln leben, arbeiten, einem Verein angehören oder eine (Hoch-)Schule besuchen bei der Kampagne STADTRADELN des Klima-Bündnis mitmachen und möglichst viele Radkilometer sammeln.

mehr erfahren


Der Sommerberg unterstützt jetzt auch die Kampagne mehr-wert-als-ein-danke für bessere Arbeitsbedingungen, gerechteren Lohn und mehr Wertschätzung im Sozial-, Pflege-, und Gesundheitswesen. Noch 4 Wochen ist es möglich die Petition zu unterstützen, es fehlen nur noch wenige Unterschriften bis zu den benötigten 50.000 Unterstützenden. Ziel ist es eine Kehrtwende in der Politik und im gesellschaftlichen Bewusstsein zu erreichen: nur gemeinsam können wir das Ziel von 50.000 Unterschriften bis zum 17.07.2020 erreichen!

mehr erfahren


Bund, Länder und Kommunen verstärken täglich ihre Maßnahmen, um die Ausbreitung des neuartigen Corona-Virus zu verlangsamen. Dennoch erkranken derzeit immer mehr Menschen. Der Bundesverband der AWO bestärkte die Aufrufe, soziale Kontakte möglichst zu reduzieren, denn „Infektionsschutz ist keine Frage von Angst, sondern von Solidarität!“ Und „nur eine solidarische Gesellschaft kann eine solche Krise meistern.“ erklärt Wolfgang Stadler, Bundesvorstandsvorsitzender der AWO.

mehr erfahren